Suche
  • Jennifer Pauli

Was ist und kann die Methode LEGO® Serious Play ?



Die LEGO® Serious Play® (LSP) Methode ist ein partizipativer Problemlösungsansatz für Teams und Organisationen. Im Vordergrund steht den Blick und das Verständnis für die Positionen und Meinungen der anderen zu schärfen und unterbewusste Handlungsmuster sichtbar zu machen, um so die Zusammenarbeit von Teams zu verbessern, gemeinsame Visionen und Strategien aufzubauen und die Motivation im Team zu stärken. Ziel ist es Innovation, Zusammenarbeit, lösungsorientiertes Denken und Business Performance zu stärken und voranzutreiben.


LSP ist ein angeleiteter Prozess, der in einzelne Schritte aufgebaut ist und Workshop-Charakter hat. Die Teilnehmenden eines LSP-Workshops werden durch den Prozess geleitet und haben alle immer raum ihre Gedanken, Meinungen und Ideen zu äußern, indem jede*r ein 3D-Modell zu bestimmten Fragen baut und dieses vorstellt. Dadurch werden Problemstellungen, Strategiefragen und Szenarien tiefgehend bearbeitet und von allen Teilnehmenden verstanden bzw. im wahrsten Sinne des Wortes "begriffen." Dadurch werden verschiedene Prozesse angestoßen, wie z.B. Gruppendiskussion, Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch, Entscheidungsfindung und Problemläsungsverfahren, um effektiven und kollektiv akzeptierten Lösungen zu entwickeln. Mit LSP lässt sich die Erfolgs- und Umsetungswahrscheinlichkeit von neuen Strategien, Ideen, Visionen und Arbeitsprinzipien erhöhen.


Was ist LSP?

  • moderierter Prozess

  • Partizipations-Prozess

  • Denken mit den Händen

  • Nachhaltige Entwicklung und Beteiligung aller Teilnehmenden durch spielen mit Lego

Visionen & Strategien leben anstatt zu dokumentieren


Strategien und Visionen führen nur dann zum Erfolg, wenn sie auch in das Handeln der beteiligten Akteure übergehen und deren Entscheidungsprozess leiten. Die Methode Lego Serious Play forciert, dass alle Beteiligten sich aktiv in den Erarbeitungsprozess einer Strategie oder Vision einbringen. Jede*r legt Hand an und kann 'mitspielen', seine/ihre eigenen Vorstellungen mit einbringen und als 3D Modell mit einbauen. Diese 'hands-on' Mentalität des Prozesses verstärkt die Internalisierung des Themas und gibt alle Beteiligten ein tieferes Verständnis des Themas. Außerdem ist das Commitment auch einem LSP-Workshop in die Umsetzung zu gehen sehr viel höher als bei anderne Format da gemeinsam etwas 'gebaut' wurde und es ein klares Zielbild gibt. Dieses persönliche Involvement erhöht die Bereitschaft im Nachgang die Realisierung des Themas voranzutreiben. Mit Lego Serious Play wird ein tieferes Verständnis jedes Themas gefördert, was es auch einfacher macht nach einem Workshop im Sinne der Vision oder Strategie Entscheidungen zu treffen.


Vorteile der Methode

  • Kommunikationsfähigkeit des Teams stärken

  • Team-Building

  • zielorientiert Arbeiten und Ergebnisse schaffen hinter denen alle stehen

  • implizite Themen explizit machen

  • versteckte, ungenutzte Potentiale im Unternehmen sichtbar machen

  • Partizipation und aktive Teilnahme von allen Beteiligten

  • gemeinsames Verständnis & Wissensbasis von Zielen, Vision, Strategie schaffen

  • gemeinsames visuelles Bild erschaffen von abstrakten unternehmerischen Themen, wie z.B. Vision, Strategie, Brand, etc.

  • nachhaltige Ergebnisse erzielen durch Visualisierung

  • LSP macht alle Perspektiven sichtbar

  • fördert Strategie-Entwicklung & Strategie- Implementierung, Lösungsdenken, Innovationsfähigkeit, Zukunftsverantwortung & „Zukunftssicherheit“

  • fördert „Ownership“ und Akzeptanz von Ideen & Lösungen

  • unterstützt Team Building und Verständnis für andere Abteilungen, Kolleginnen, Führungskräft - fördert interdisziplinäre Zusammenarbeit


Themen, die gut mit LSP bearbeitet werden können


LSP eignet sich für 3 verschiedene Ebenen: (1) die Organisation (2) das Team (3) das Individuum. Folgende Themen können beispielsweise in diesenen Ebenen bearbeitet werden:

  • Zukunftsszenarien & Zukunftsprognosen

  • „Was wäre wenn...“-Szenarien

  • Von Strategie haben zu Strategie leben

  • Business Development

  • Prozessoptimierung

  • Brand, Vision & Identität

  • Karriereplanung

  • Nachhaltigkeitsstrategie

  • Leadership

  • Team Forming

  • Gemeinsame Arbeitsprinzipien schaffen

  • Konflikte aufdecken und Lösungen finden


Wie lang ist ein LSP-Workshop?


Die Dauer eines LSP-Workshops ist von der Thematik abhängig die bearbeitet werden soll, sowie von der Ergebniserwartung. Prinzipiell kann ein Workshop von 2h bis maximal 3 Tage lang sein.


Weiterführende Literaturempfehlungen


(1) Building better business using the Lego Serious Play method

(2) So funktioniert die Lego Serious Play Methode online



LEGO Serious Play kennelernen

  • LSP Lunch Teaser (Die Methode kennenlernen in 1h, Tickets können über eventbrite gebucht werden, nächster Teaser ist am 09.07.2021 / 12.00-13.00 Uhr / Link zum Event)

  • Explore Corporate Sustainability mit LSP (Ein konkretes Themenfeld mit LSP bearbeiten und Lösungsansätze für das eigene Unternehmen mitnehmen, Tickets können über eventbrite gebucht werden, nächster Teaser ist am 30.09.2021 / 09.00-16.00 Uhr / Link zum Event)

  • Individuelle Anfragen Melde dich bei mir unter j.pauli@posteo.de Ich freue mich auf den Austausch und dir ein individuelles Angebot zu machen.


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen